Kontakt

Bürgermeisteramt Lichtenstein
Rathausplatz 17
72805 Lichtenstein

Tel.: 07129 696-0
Fax: 07129 6389
E-Mail: info@gemeinde-lichtenstein.de

Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
08:00 bis 12:00 Uhr

Mittwoch
08:00 - 12:00 & 14:00 - 18:00 Uhr 

Freitag
08:00 bis 12:30 Uhr

Die Ortsämter, Bürgerbüro und das Rathaus sind wieder für Sie geöffnet!
Bitte beachten Sie die jeweiligen Aushänge!

Dienstleistungen A - Z

Leistungen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Straßenrechtliche Sondernutzung - Aufgraben einer Straße für Leitungsverlegung beantragen

Sie können neue Leitungen für Strom, Gas oder Telekommunikation verlegen lassen. Sie brauchen dafür eine Genehmigung, wenn dafür eine öffentliche Straße aufgegraben werden muss.

Zuständige Stelle

Bauamt Gemeinde Lichtenstein

  • Frau Heike Rueß
  • Herr Wolfgang Maier

Leistungsdetails

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen sind:

  • Die geplante Leitungsverlegung berührt den öffentlichen Straßenraum.
  • Es gibt keine öffentlich-rechtlichen Vorschriften, die dem Vorhaben entgegenstehen.

Verfahrensablauf

Sie müssen den "Antrag auf Aufgrabungsgenehmigung" schriftlich bei der Gemeinde Lichtenstein stellen. Ein Antragsformular steht Ihnen entweder hier oder unter Rathaus - Formulare als Download zur Verfügung.

Abhängig von Ihrem Bauvorhaben müssen Sie gegebenenfalls weitere Behörden und Unternehmen informieren (z.B. die zuständigen Verkehrsunternehmen, falls Haltestellen der öffentlichen Verkerhsmittel betroffen sind).

Die zuständige Stelle prüft Ihren Antrag und informiert Sie über Ihre Entscheidung in einem Genehmigungs- oder in einem Ablehnungsbescheid.

Die Aufgrabungsgenehmigung ersetzt nicht eine eventuell erforderliche verkehrsrechtliche Anordnung!

Erforderliche Unterlagen

  • ein Lageplan
  • ein Plan, mit dem Sie die Verkehrsführung an der Baustelle aufzeigen
  • nach Fertigstellung der Arbeiten: aktueller Plan mit dem Verlauf aller Leitungen

Es könne weitere Unterlagen verlangt werden.

Onlineantrag und Formulare