Ansprechpartnerin

Maren Greher

Stv. Hauptamtsleitung

Rathausplatz 17
72805 Lichtenstein
Tel.: (0 71 29) 696-19
Gebäude Rathaus
Raum 21/1.OG
Aufgaben
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalangelegenheiten
  • Tourismus

Stadtradeln 2022

Worum geht es bei der Aktion STADTRADELN?

STADTRADELN – die perfekte Kombination aus Teamspirit, Frischluft und Klimaschutz. Der Wettbewerb des Klima-Bündnis wird in Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative RadKULTUR gefördert. Das Ziel: an 21 aufeinander folgenden Tagen sollen möglichst viele Kilometer CO2 mit dem Rad oder Pedelec zurückgelegt werden. Melden Sie sich an und radeln Sie mit uns drei Wochen für die Gesundheit und das Klima.

STADTRADELN – Wir sind dabei!

Lichtenstein ist dieses Jahr zum 2. Mal beim bundesweiten STADTRADELN dabei. Nutzen Sie die Chance und schwingen auch Sie sich in den drei Aktionswochen vom 25.06.2022 bis 15.07.2022 aufs Rad – genau wie unser Bürgermeister Peter Nußbaum. Gemeinschaftlich Kilometer sammeln, CO2 vermeiden und fit bleiben. Das sind die Ziele. Ob mit Freundinnen und Freunden, Mitschülerinnen und Mitschülern, Kolleginnen und Kollegen oder Kommilitoninnen und Kommilitonen – treten Sie in die Pedale und damit für ein gemeinsames Ziel an. Erleben Sie die entspannende Wirkung des Radfahrens und tun Sie dabei gleichzeitig etwas für Ihre Gesundheit und fürs Klima. Los geht’s – jetzt hier anmelden.

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Sie Ihre geradelten Strecken via GPS tracken und direkt Ihrem Team und Ihrer Kommune gutschreiben. Hiermit behalten Sie Ihre Kilometer im Blick und Ihr Ziel vor Augen!

Mitmachen lohnt sich!

Neben der Gemeinde Lichtenstein sind weitere 13 Kommunen aus dem Landkreis: Bad Urach, Hayingen, Metzingen, Münsingen, Pfullingen und Reutlingen sowie Dettingen an der Erms, Eningen unter Achalm, Engstingen, Grafenberg, St. Johann, Walddorfhäslach und Wannweil mit dabei.

Für die radaktivsten Teams im Aktionszeitraum hat der Landkreis Preise ausgelobt:
Die drei Teams mit den meisten geradelten Kilometern und die drei Teams mit den meisten Kilometern pro Teammitglied erhalten eine Geldprämie.
Auch für Schulen lohnt sich eine Teilnahme ganz besonders: Die radaktivsten Schulen im Landkreis werden mit einem RadCheck der Initiative RadKULTUR belohnt. Auch die drei radaktivsten Schulklassen im Landkreis mit den meisten geradelten Kilometern und mit den meisten Kilometern pro Teammitglied erhalten eine Geldprämie für die Klassenkasse.
Darüber hinaus möchten wir die radaktivsten Kommunen finden und auszeichnen. Zu gewinnen gibt es RadService-Stationen der Initiative RadKULTUR. Einen RadService-Punkt erhält jeweils die Kommune mit den meisten Kilometern pro Einwohner, die Kommune mit den meisten Teilnehmenden pro Einwohner und die Kommune mit dem radaktivsten Gemeinderat.

Weitere Infos zur Aktion und zu den Preisen erhalten Sie unter www.kreis-reutlingen.de/stadtradeln