Kontakt

Bürgermeisteramt Lichtenstein
Rathausplatz 17
72805 Lichtenstein

Tel.: 07129 696-0
Fax: 07129 6389
E-Mail: info@gemeinde-lichtenstein.de

Gemeindeprospekt

Vollsperrung der Honauer Steige

Vom 26.10.2020 bis voraussichtlich zum 13.11.2020 wird die B 312 im Bereich der Honauer Steige wegen Forst- und Tiefbauarbeiten voll gesperrt. Hiervon ist auch der Rad- und Fußverkehr im Bereich der ehemaligen Zahnradbahntrasse betroffen. Für den Auto- und Radverkehr sowie den ÖPNV werden Umleitungen eingerichtet.

Anlass für die Vollsperrung sind zum einen dringend erforderliche Verkehrssicherungsmaßnahmen im Gemeindewald entlang der Honauer Steige. Hier stehen viele in ihrer Vitalität geschwächte Bäume, die kipp- und bruchgefährdet sind und deshalb beseitigt werden müssen.

Da das Gelände im Umfeld der Honauer Steige sich durch extreme Steigungen bis hin zu Felsformationen auszeichnet, kommen für die Fällung der Bäume mehrere, spezielle Arbeitsverfahren zum Einsatz. So wird die Holzbringung zum Teil mittels Hubschrauber, erfolgen. Dieser startet und landet auf einer an den Ortsteil Traifelberg angrenzenden Fläche, weshalb dort mit Lärmbelästigungen zu rechnen ist. Das Betreten der Arbeitsfelder ist aus Sicherheitsgründen dringend zu unterlassen.
 
Zum anderen wird die Gemeinde während der Vollsperrung Kanalsanierungsarbeiten in Honau vornehmen. Die Arbeiten umfassen teilweise das Einziehen sogenannter Inliner, die den Kanälen eine neue, stabilisierende, dichte und glatte Innenwand geben. Ein anderer Teil der Arbeiten wird im Roboterverfahren ausgeführt. Hier werden lokal begrenzte Beschädigungen und falsch angebaute Stutzen repariert und ausgebessert.
Die Arbeiten in der Heerstraße erstrecken sich von der Hauffstraße bis unterhalb der Ortslage. Auch die Anschlusshaltungen in Hauff-, Schul- und Gallusstraße werden saniert.

Um Behinderungen des wegen der Sperrung eingerichteten Bus-Pendelverkehrs zwischen Honau und Unterhausen auszuschließen, müssen Arbeiten teilweise auch in insgesamt 3 Nächten ausgeführt werden. 
Durch die zeitgleiche Ausführung der Maßnahmen soll das Ausmaß und die Dauer der Beeinträchtigung so gering wie möglich gehalten werden.
 
Die Umleitung für Kraftfahrzeuge erfolgt über die Holzelfinger Steige. Der Radverkehr wird hingegen vom Traifelberg über das Schloss Lichtenstein und die Oberhausener Steige umgeleitet.

Der öffentliche Nahverkehr wird die Haltestellen Honau, Unterhausen Pappelweg, Unterhausen Ludwigstraße, Unterhausen Obere Steige mit den Linien 7606/260/400 nicht anfahren. Es wird ein „Pendelverkehr“ zwischen Honau und der Haltestelle Unterhausen Bahnhofstraße eingerichtet. Die Linien 7606 und 400 bedienen die Haltestelle Traifelberg und fahren über die Holzelfinger Steige zur Bahnhofstraße in Unterhausen (analog Gegenrichtung). Der Pendelverkehr bedient in Honau ausschließlich die Haltestelle Schule. Busse der Linie 7644 in Richtung Reutlingen fahren in Unterhausen über die Moltkestraße, Scheffelstraße zur B 312 um die Haltestelle Stetten andienen zu können, ebenso die Busse der Linie 7606, die planmäßig an der Haltestelle Unterhausen Holzelfinger Straße halten.
Änderungen an den Fahrplänen können online abgerufen werden.

Ersatzfahrplan Pendelverkehr vom 26.10.-13.11.2020 ((22,8 KB))